Einladung zum Sommerfest der WBG


Die Wohnungsbaugenossenschaft wird 60 Jahre alt. Anlässlich des stattfindenden Sommerfestes mit Trödelmarkt werden noch Trödler gesucht.

Templin: 60 Jahre – ein stattlicher Geburtstag, der mit einem ausgelassenen Fest gefeiert werden soll. Dass dies nicht nur für die Jubilare unter uns Menschen gilt, sondern auch für eine Genossenschaft, zeigt die Wohnungsbaugenossenschaft „Uckermark“ Templin eG in diesem Sommer. Am 15. Juli 2017 wird ein großes Sommerfest der Genossenschaft ausgerichtet.

Mit Stolz kann die WBG auf ihre Arbeit der letzten 60 Jahre zurückblicken. Was einst mit 48 Wohnungen in der Templiner Kantstraße begonnen hatte, mauserte sich mit zu einer der ersten Anlaufstellen in Templin.

Zur Feier des Tages sind alle Mieter, Mitglieder und Gäste herzlich eingeladen. Viola Kamenzky, Mitarbeiterin der Genossenschaft verspricht allen Gästen ein rauschendes Fest: „Wie immer habe ich mir große Mühe gegeben, dass für jeden unserer Geburtstagsgäste ein passender Programmpunkt dabei ist – egal ob für Groß oder Klein“.

So wird es am 15. Juli 2017 ein buntes Programm geben auf dem Freigelände der Strahl-Goder-Straße 5-8. Auf der Bühne als auch um die Bühne herum ist mit reichlich Trubel zu rechnen. Ganz so, wie es für einen Jubilar angemessen ist. Ein Trödelmarkt wie im vergangenen Jahr ist auch wieder in Planung: „Von den Gästen wurde der Trödelmarkt sehr gut angenommen. Wer stöbert nicht gern in alten Schätzen?

Allerdings gestaltet es sich mit der Anmeldung etwas zäh und so sind wir immer noch auf der Suche nach ein paar Trödlern“, berichtet Viola Kamenzky. Wenn Sie, liebe Leser, ein paar dieser „alten Schätze“ im Keller oder auf dem Dachboden haben, dann melden Sie sich doch bitte unter der Telefonnummer: 03987 – 40524 oder per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fühlen Sie sich hiermit herzlich eingeladen zum Sommerfest der Wohnungsbaugenossenschaft am 15. Juli 2017 in der Zeit von 10-16 Uhr in der Strahl-Goder Straße 5-8.