Genossenschaftliches Wohnen ist Wohnen auf Dauer - und mit uns schon seit über 50 Jahren. Werden auch Sie Genossenschaftler, als Mitglied in der Wohnungsbaugenossenschaft „Uckermark“ Templin eG.

Lebenslanges Wohn- und Nutzungsrecht ist entscheidender aber nur einer der Vorteile die sich aus der Mitgliedschaft bei uns ergeben. Denn vor allem die fast eigentumsähnliche Sicherheit rechtfertigt unseren Slogan:

"Besser wohnen und leben"

Schon seit über einhundertvierzig Jahren gibt es in Deutschland Genossenschaften und dennoch änderte sich das Funktionsprinzip in dieser Zeit kaum. Aus der sozialen Not heraus geboren, verfolgen Genossenschaften gleichermaßen heute noch den Zweck der Förderung ihrer Mitglieder vorrangig durch eine gute, sichere und sozial verantwortbare Wohnungsversorgung.

Durch das gesetzlich festgelegte Demokratieprinzip ist das Mitspracherecht jedes Genossenschaftlers gesichert. Hierbei hat jedes Mitglied gleichberechtigt unabhängig von den erworbenen Geschäftsanteilen den gleichen Stimmanteil bei der Vertreterwahl.

Gewählte Genossen repräsentieren die Mitglieder auf der jährlichen Vertreterversammlung, dem wichtigsten Organ unserer Genossenschaft. Hier wird per Abstimmung über die Grundsätze der Geschäftspolitik entschieden und der Aufsichtsrat gewählt, der den Vorstand, der die Geschäfte führt, berät und kontrolliert.

Wohnen mit Zukunft: Profitieren Sie von unserer Erfahrung und bringen Sie Ihre mit ein. Wir würden uns freuen, Sie in der Wohnungsbaugenossenschaft „Uckermark“ Templin eG begrüßen zu dürfen.